Das Bisschen Geschichte Des Bogenschießens | Bliptalk.org

Bliptalk.org

Bestes Wohnzimmer Blogs

Posted at March 11, 2019 7:41 by in Bogenschießen

Die Geschichte des Bogenschießens ist interessant. Indem wir die Entwicklung des Bogenschießens verfolgen, verfolgen wir auch die Geschichte der Menschheit, die so eng miteinander verbunden ist. Überall auf der Welt haben wir Hinweise auf uraltes Bogenschießen gefunden, sogar an Orten, an denen in der Vergangenheit angenommen wurde, dass Pfeil und Bogen nicht verwendet wurden, wie in Australien.

Man geht davon aus, dass das Bogenschießen wahrscheinlich auf das Steinzeitalter um 20.000 v. Chr. Zurückgeht, aber die alten Ägypter gelten als die ältesten bekannten Menschen, die Pfeil und Bogen benutzt haben. Das Bogenschießen wurde von den alten Ägyptern vor mindestens 5000 Jahren zum Zweck der Jagd und der Kriegsführung eingeführt. 1200 v. Chr. Benutzten die Hethiter, ein altes Volk, das in der heutigen Türkei und in Nordsyrien lebte, Pfeil und Bogen von schnellen, leichten Streitwagen, die es ihnen ermöglichten, gefürchtete Gegner in Nahostschlachten zu werden. Ihre Nachbarn, die Assyrer, die ihren Ursprung im Irak, im Iran, in der Türkei und in Syrien haben, haben auch ausgiebig Bogenschießen betrieben.

Sie formten den Bogen in eine Recurve-Form um, die kürzer und viel kraftvoller war, sodass sie von einem Bogenschützen auf dem Pferderücken viel einfacher gehandhabt werden konnten. Sie verwendeten auch verschiedene Materialien, um Bögen zu bauen, einschließlich Horn, Sehnen und Holz. In China geht das Bogenschießen auf die Shang-Dynastie zurück, die zwischen 1766 und 1027 v. Chr. Bestand. Damals trugen Kriegswagen eine dreiköpfige Mannschaft aus Fahrer, Lancer und Bogenschütze. Während der darauf folgenden Zhou-Dynastie zwischen 1027 und 256 v. Chr. Besuchten die chinesischen Adligen am Hof ​​gern Bogenschießsportturniere, die von Musik und viel Fanfare begleitet wurden.

Die Geschichte des Bogenschießens reicht Jahrtausende zurück. Bereits vor über 25.000 Jahren wurden Steinpfeilspitzen gefunden. Jüngste Erkenntnisse zeigen, dass mit der Zeit Federn an Pfeilen befestigt waren, die Pfeile und die Bögen selbst, die immer noch mindestens über 10.000 Jahre alt waren.

Bögen und Pfeile wurden zunächst nur zu Jagdzwecken eingesetzt, aber im Laufe der Zeit wurden sie zu einer tödlichen und dominierenden Kraft in der Kriegsführung. Bogenschießen wurde in vielen aufstrebenden Zivilisationen praktiziert. Bemerkenswert ist, dass die alten Ägypter Bogenschießen sowohl für die Jagd als auch für die Schlacht praktizierten. Die Ägypter praktizierten Bogenschießen seit über 5.000 Jahren.

Es wird auch angenommen, dass die Ägypter die ersten bekannten Menschen waren, die zusammengesetzte Bögen herstellten, obwohl man heute glaubt, dass sie auf diese Technologie durch die Nomadenstämme gestoßen sind, die die Bögen zu Pferd verwendeten. Bogen auf dem Pferderücken zu benutzen, würde eine mächtige militärische Taktik werden. Die Hunnen, angeführt von Attila, setzten zu Pferd Bogenschützen ein, um zügellos durch die römischen Armeen zu rennen, denen selbst die Bogenschützen fehlten. Dies trotz der Tatsache, dass Alexander der Große zuvor erfolgreich mit Bogenschützen gearbeitet hatte und berühmte mythologische Figuren wie Odysseus einen Bogen benutzt haben sollen.

Andere Zivilisationen und Armeen im Osten verwendeten ebenfalls Bogenschießen, einschließlich der Chinesen, Japaner, Inder und Perser. Einige der berühmten Terrakotta-Soldaten sind Bogenschützen. Darüber hinaus beherrschten die Indianerstämme auch das Bogenschießen sehr gut und verwendeten Pfeil und Bogen sowohl für die Jagd als auch für Schlachten. Während das Bogenschießen in den östlichen Kulturen nach wie vor ein wichtiges Instrument war, war das Bogenschießen im Mittelalter in Westeuropa nicht so populär wie oft beschrieben.

Zumindest nicht zu Beginn des Mittelalters, als das Bogenschießen als Instrument der Kriegsführung herabgestuft und als gering oder unbedeutend eingestuft wurde. Bogenschützen waren jedoch sehr billig zu trainieren und in eine Kampfgruppe einzubauen, da die Waffen relativ billig waren und die Bogenschützen im hinteren Teil des Schlachtfelds keine ausreichende Rüstung hatten.

Archäologische Funde belegen, dass es Pfeil und Bogen seit mindestens 20.000 Jahren gibt. Funde von Steinpfeilspitzen in Afrika deuten darauf hin, dass der Bogen dort möglicherweise schon 50.000 v. Chr. Erfunden wurde. Der Bogen gilt als die erste von Menschen gebaute Maschine, die Energie speichern kann.

Das Prinzip war immer dasselbe, der Bogenschütze überträgt seine Muskelenergie mit Hilfe der Schnur in den Bogen und dann gibt die Schnur die Kraft an den Pfeil weiter und gibt ihm eine enorme Geschwindigkeit.

Der Aufprall eines Pfeils ist für jeden Betenden oder Feind tödlich. Der Bogen ist seit Tausenden von Jahren eine beliebte Waffe in der Kriegsführung. Die Ägypter benutzten den Bogen gegen die Perser 5.000 v. Erfahrene Bogenschützen waren im Laufe der Geschichte für viele Könige ein wertvolles Gut. Ein urkomisches Beispiel dafür ist James II., König von England, der 1457 n. Chr. Erklärte, dass Fußball und Golf viel Zeit für das Bogenschießen in Anspruch genommen haben und daher verboten werden sollten!

Reviewed by on Monday, March 11th, 2019. This Is Article About Das bisschen Geschichte des Bogenschießens Rating: 4.4 stars, based on 2985 reviews

Gallery of Das bisschen Geschichte des Bogenschießens

Japanese archer 2

Related to Das bisschen Geschichte des Bogenschießens

Ein Bogenschütze braucht die richtige Ausrüstung zum Bogenschießen

Ein Bogenschütze braucht die richtige Ausrüstung zum Bogenschießen

Wie bei jeder anderen Sportart muss eine Person, die sich für Bogenschießen interessiert, die richtige Ausrüstung für ihre Verwendung auswählen. Da es so viele Möglichkeiten gibt, könnte man das Gefühl haben, von den Schleifen im Laden verschluckt zu werden. Wählt...
Der Einstieg in Ihr Bogenschießen

Der Einstieg in Ihr Bogenschießen

Wenn Sie überlegen, sich auf das Bogenschießen einzulassen, sich aber nicht sicher sind, was Sie brauchen, dann haben Sie Glück. Eine Sache, die ich an diesem Sport mag, ist, dass es nur wenige Dinge gibt, die Sie brauchen, um loszulegen...
Die Fähigkeit Bogenschießziele zu schießen

Die Fähigkeit Bogenschießziele zu schießen

Wenn Sie von einem Bogenschießstand sprechen, kann dies beschrieben werden: Je näher Ihr Bogenschießen an den Zielen ist, desto höher wird Ihre Punktzahl sein. Bogenschießen wird von jedem Spieler einzeln gewertet. Die Punkte werden dann addiert und er oder sie...

Copyright © 2015 by Imam Thoib. Proudly powered by Wordpress.